Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Aktuelle Zeit: 21 Aug 2017, 10:27



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rückkehr der Wächter von Tirisfal
BeitragVerfasst: 31 Jul 2009, 21:20 
Offline

Registriert: 31 Jul 2009, 21:12
Beiträge: 3
So, nachdem ich jetzt schon einige Zeit hier als Gast herumlunger und selbst private experimente im Thema Machinima gemacht habe, wollte ich euch mal eine Idee von mir präsentieren, bei der ich auch schon eine Seite der Story fertig habe.

Hier ist sie (nicht die erste Seite der Story, nur zum reingucken):

Erenas lebt in Dalaran und ist ein alter Magier. Viele Leute halten ihn für verrückt.
Eines Tages bringt ein Bote namens Miran eine Nachricht von seinem alten Freund Meril.
Meril ist ebenfalls ein Magier, ein Gnommagier.
Die Nachricht soll Erenas vor einer Version warnen und enthält eine Bitte, die bitte mit seinem Freund die Wächter von Tirisfal zurückzuholen.
Betrübt davon, das Miran keine Belohnung bekommt wird er zusammen mit den Dämonen einen Bund schließen.

Was ich über die Wächter von Tirisfal und Sachen die damit zutun haben weiß:

Aegwynn war während ihrer Ausbildung die einzige Frau, aber mächtigste Schülerin.
Deshalb wurde sie vor über 800 Jahren als neue Wächterin gewählt, in der Hoffnung dass sie nicht stur und leicht kommandirbar sei. Allerdings wurde sie eine leichtsinnige, sture Wächterin die keinen Wert auf die anderen Mitglieder legte. Momentan müsste sie in WoW über 800 Jahre alt sein. Dieses Alter konnte sie dank der Magie als Wächterin erreichen, allerdings ist sie heutzutage nicht mehr sonderlich stark. Nach vielen Jahrhunderten wurde sie vom Rat der Wächter gerufen. Sie haben versucht sie dazu zubringen Nachfolger zu rekrutieren, doch sie antwortete nur: "Ich werde mir schon noch einen Nachfolger aussuchen." Das gefiel dem Rat gar nicht.
Also flirtete sie mit einem Hofmagier um ihr Kind zu zeugen. Das ganze klappte auch, jedoch wurde der Geist von Sargeras, den Magna Aegwynn in physischer Gestallt besiegte mit in das Kind geboren, denn er verstecke sich in Magna.
Als dann ihr Kind, Medivh, 14 wurde sank er in ein Koma, das dazu diente um Sargeras Geist die Kontrolle über Medivh's Körper zu geben, der dann auch schon bald Wächter wurde.
Medivhs Körper und Sargeras Geist wurden von Anduin Lothar beseitigt, während Aegwynn immer noch genug Magie besaß um Medivhs Geist zurück ins Leben zuholen.

Das wars erstmal mit Magna.

Jetzt die entstehung der Wächter

Vor über 2.700 Jahren wurden die Wächter von Tirisfal von Menschen und Hochelfen gegründet um einen immer haltenden Krieg gegen die Brennende Legion zuführen.
Die Hochelfen waren ehemals die Hochwohlgeborenen, Kaldorei, die die Magie als erstes entdeckten und zwar in einem Brunnen der von den Titanen erschaffen wurde.
Malfurion verbannte die Hochwohlgeborenen, da durch diese Kalimdor zersplitter wurde und die Dämonen die Reise nach Azeroth ermöglichte.


Zuletzt geändert von Dindresto am 12 Aug 2009, 17:03, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rückkehr der Wächter von Tirisfal
BeitragVerfasst: 02 Aug 2009, 22:29 
Site Admin
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 09 Mai 2008, 16:36
Beiträge: 639
Grüss Dich,

es liest sich zunächst mal gut. Allerdings ist die Beschreibung der Story noch etwas kurz. Im Grundsatz könnte es etwas werden, das mir persönlich gefällt, da ich auf Intrigenspiele und Überraschungen stehe. Leider kann ich nicht viel mehr Feedback geben, da Du Dich halt recht kurz fasst.

Auf jeden Fall bin ich gespannt, was draus wird.

Viele Grüße

Varath

_________________
Varath - Site Admin
Blackhand Pictures Machinima
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rückkehr der Wächter von Tirisfal
BeitragVerfasst: 03 Aug 2009, 00:23 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 09 Nov 2008, 15:39
Beiträge: 333
Sofern Du bei deiner Geschichte am offiziellen Lore bleiben möchtest (ich empfinde es als besonders elegant, die Lore selbstständig zu erweitern :) ) würde ich Dir raten Die die offiziellen Comics durchzulesen, da in den in US aktuellen Heften auch der Orden von Tirisfal eine Rolle spielt.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rückkehr der Wächter von Tirisfal
BeitragVerfasst: 11 Aug 2009, 18:03 
Offline

Registriert: 31 Jul 2009, 21:12
Beiträge: 3
Da ich momentan bei meiner Verwandschaft in Niedersachsen bin und das auch noch so bis Freitag bleibt,
werde ich leider erst in ein paar Tagen die Idee erweitern und euch noch etwas Licht ins Dunkle geben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rückkehr der Wächter von Tirisfal
BeitragVerfasst: 12 Aug 2009, 17:05 
Offline

Registriert: 31 Jul 2009, 21:12
Beiträge: 3
/update
Habe doch noch etwas Zeit gefunden um es umzuschreiben.
Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron