Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Aktuelle Zeit: 20 Sep 2017, 00:27



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zu Map Viewer
BeitragVerfasst: 12 Jun 2011, 13:24 
Offline

Registriert: 12 Jun 2011, 13:03
Beiträge: 8
Hallo ich interessiere mich schon seit einer weile für Wow-Machinima und wollte mich selber mal daran versuchen. An Ideen mangelt es mir nicht, sondern eher an der Umsetzung. Ich suche schon seit ein paar tagen nach hilfreichen Tipps und so bin ich auf euer Forum gestoßen. Da ich mich etwas schlau gemacht hab, suche ich bestimmte Programme für die Umsetzung. Überall lese ich nur von Wow Map Viewer. Ich habe bei Google gesucht aber nichts gefunden. Nun meine Frage, was nutzt Ihr denn Aktuell um bestimmte Gebiete von Wow zu Filmen, mal abgesehen von Wow online. Da ich keinen Aktuellen Map Viewer gefunden hab dachte ich, ich frage einfach hier mal nach.

Mit Freundlichen Grüßen Rappa
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Map Viewer
BeitragVerfasst: 12 Jun 2011, 14:35 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 15 Aug 2009, 10:51
Beiträge: 92
Hi und willkommen im Forum,

also meines Wissens wird Map viewer nicht mehr Aktualisiert siehe (http://code.google.com/p/wowmapviewer/downloads/list). Dieser funktioniert zwar immer noch man kann aber nur ein paar ALTE maps sehen und herumfliegen...

Das ist auch das einzige Tool das ich kenne was offline über WoW geht.

Viele Nützen dann den WMT (WoW Machinima Tool) und setzen die Kamera frei um dann schöne Rundumflüge zu machen. Leider geht das nur Online!

Ich mach so Starre Gebiete Filmen ganz einfach und geh ingame Zoome im Ego Perspektive rein und verstecke das UI (alt + x oder y)^^ und filme es mit FRAPS. FERTIG!

Das sind die Fakten die mit bekannt sind vll weiß aber auch ein anderen hier im Forum was besseres wenn ja bin ich gespannt^^

_________________
Bild
http://www.youtube.com/user/CrazyPlusPlus
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Map Viewer
BeitragVerfasst: 12 Jun 2011, 16:07 
Offline

Registriert: 12 Jun 2011, 13:03
Beiträge: 8
Vielen Dank für die schnelle Antwort, im Prinzip ist es kein Problem Online zu Filmen.
Als Beispiel würde in meinem Machinima so wie ich es mir momentan vorstelle, eine Bootszene auf der Offenen See stattfinden. Ich habe noch nicht so richtig ein Plan wie sowas auf den Live Servern zu verwirklichen wäre. Vileicht hat einer von euch ja ein Paar Tipps für mich.

Mfg Rappa
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Map Viewer
BeitragVerfasst: 12 Jun 2011, 16:23 
Moderator
Offline

Registriert: 23 Apr 2009, 11:36
Beiträge: 178
Ich habe lange nach dem MapViewer-Problem gesucht und fand am Ende diesen Weg:

Da der "Creator" des MapViewers ab Patch 2.4 keine Updates mehr herausbrachte, wurde der MapViewer mit dem Spiel unkompatibel. Alle Spielversionen gepatched auf 3.0 oder höher können also keinen MapViewer mehr verwenden. Dennoch gibt es die Möglichkeit seinen original WoW-Ordner umzubenennen (achtung hier bei Ausführungsdateien) und WoW neu zu installieren. Die neue Version patched man nun manuell bis 2.4 und muss ein paar Feinheiten in einem Textlog des MapViewers ändern. Dann sollte alles einwandfrei laufen. Persönlich habe ich es nie ausprobiert, da der Aufwand sich wirklich nicht lohnt. Damals war der MapViewer so oft von Abstürzen begleitet und voller kleiner Fehler (90% des Wassers war giftgrün), dass ich davon abrate.

Dann empfehle ich lieber das Wow Machinima Tool (http://pxr.dk/wmt/?page_id=22), mit dem du online deinen Char unsichtbar und wunderschöne Aufnahmen machen kannst. Da um deinen Char nur ein kreisförmiger Bereich dargestellt wird, kannst du dich auch abseits der zu filmenden Orte stellen und dann mit dem Tool zu deinem bevorzugten Ort schweben. So werden dich weder Spieler, noch NPC´s nerven. Den Rest fügst du nachher einfach im Editing ein.

Wer es aber ganz einfach haben will: Such dir einen Ort wo die Szene spielen soll und überleg dir ob die Kamera sich bewegen soll. Wenn nicht unbedingt mach einen Screenshot vom Ort und verwende ihn als Grundlage. Das ist viel speicherfreundlicher, als immer alles mit Fraps zu...frapsen.

_________________
"Ich werde die Zeitmaschine zerstören und mich der Erforschung von etwas viel wichtigerem zuwenden...den Murlocs!"
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Map Viewer
BeitragVerfasst: 12 Jun 2011, 20:12 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 09 Nov 2008, 15:39
Beiträge: 333
Gute Tips von Niridias!

Möglichkeiten für Hintergründe:

-WoW online und dann mit Malu05's Machinima Tool (Ist risikobelastet, da man nicht weiss, ob Warden das langfristig mitmacht)

-WoW Privatserver, ebenfalls mit Malu05's Machinima Tool

-Landschaften in Machinima Studio laden und dann in 3DS Max exportieren

-Manuell eine ältere Version von WoW auf 2.4. hochpatchen und die letzte Version des Mapviewers nehmen.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Map Viewer
BeitragVerfasst: 12 Jun 2011, 21:10 
Offline

Registriert: 12 Jun 2011, 13:03
Beiträge: 8
Vielen dank für die ganzen Schnellen Antworten :D

habe mir das wow Machinima tool geladen ist schon extrem geil, das Blizz da nix dagegen hat wundert mich aber wohl :D. Nochmal zu meiner Frage, zur Boot frage. Wenn ich in meinem Machinima ein Boot haben möchte wo rundum nur Meer ist. Wie schaffe ich es dieses aufzunehmen wo die Besetzung meiner Wahl drauf ist und rundum nur Wasser. Irgendwie seh ich da noch nicht ganz Licht. Kann aber auch daran liegen das ich mich absolut noch nicht auskenne.

Mfg Rappa
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Map Viewer
BeitragVerfasst: 12 Jun 2011, 21:17 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 09 Nov 2008, 15:39
Beiträge: 333
Zum WoW Machinima Tool muss man dazu sagen, dass das Werkzeug in einer Grauzone liegt was die Genehmigung von Blizzard angeht. Ich habe noch nie gehört, dass jemand tatsächlich von Blizzard bestraft wurde weil er das Tool genutzt hat, zur Sicherheit solltest Du das Programm nur starten wenn WoW bereits läuft.

Zu deiner Frage: Ich nehme mal an, dass es Dir eines der Boote auf den Liveservern (z.B. zwischen Sturmwind und Nordend) nicht genügt?

Ich würde eine solche Szene vermutlich in Machinima Studio zusammenbasteln. Das einzige Problem dabei wäre eventuell das Wasser, da MS keine Landschaften darstellen kann. Stattdessen könnte man aber beispielsweise ein Wasserfall-Objekt nehmen und das Ding querlegen, sollte funktionieren.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Map Viewer
BeitragVerfasst: 12 Jun 2011, 22:01 
Offline

Registriert: 12 Jun 2011, 14:37
Beiträge: 6
Hi Rappa! Ich bin hier auch erst seit kurzem angemeldet und habe auch noch kein eigenes Machinima gemacht aber dennoch einige Ideen für dich:

Was gut funzt ist ein Private Server z.B. Trinitycore.org bietet da etwas an. Hat mich einen Abend gekostet das ganze zu konfigurieren bis er lief. Dann habe ich noch einen Nachmittag damit verbracht mir einen Client auf 3.3.5 zu patchen (einzeln von 4Players geladen). Das hat den Vorteil, dass du GM Rechte hast und du kannst an jeden Ort porten - also auch auf die See - und dort jede Kreatur oder jedes Objekt spawnen und das dann teilweise auch bewegen. Ich habe gerade gelesen, dass es für die Version auch die Wasserreflektionen aus Cata als Patch gibt, muss ich aber erstmal ausprobieren.

Wenn du diesen Aufwand in Kauf nimmst, dann kannst du damit locker fast alles realisieren, was dir Vorschwebt. Aufwändige schlachten usw. Karash hat in meinem Beitrag in Tools und Software von heute einen Link zum WoW Machinima Tool für die Clientversion gepostet. Vielen dank dafür nochmal. Damit kannst du dann jede Kamerafahrt ohne Probleme mit Warden zu bekommen selbst inszinieren.

Wie Karash mir antwortete, sind aber viele Indoorszenen schon super mit dem Machinima Studio machbar. Damit kann man wohl sehr komfortabel NPCs und Objekte spawnen, Bewegungsabläufe und Kamerfahrten erstellen und sogar das Licht verändern. Das erspart einen dann schon mal viel Arbeit beim schneiden und der Nachbearbeitung.

Wie gesagt, ich hab noch kein Machinima gemacht aber dafür etwas Ahnung von Videoproduktion, weswegen ich dir die Tipps geben kann.

Gruß

Clemens
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Map Viewer
BeitragVerfasst: 12 Jun 2011, 22:56 
Offline

Registriert: 12 Jun 2011, 13:03
Beiträge: 8
Vielen Dank für die Information ich werde sie Beherzigen ich halte mich also lieber ein bisschen bedeckt mit diesem Programm.
An sich eine verdammt gute Idee lace23 aber ich glaube da bin ich ein absoluter Noob darin habe auch noch nie auf einem P-Server gespielt, habe auch absolut keine ahnung wie man soetwas aufbaut einstellt usw.
Aber die Idee an sich finde ich verdammt gut. Danke für deine Informationen :)

Mfg Rappa
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Map Viewer
BeitragVerfasst: 12 Jun 2011, 23:15 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 09 Nov 2008, 15:39
Beiträge: 333
Was P-Server angeht werfe ich euch mal ein Schlagwort hin, ohne näher darauf einzugehen (Privatserver ist ein eher delikates Thema) :

Novo


Alles weitere müsst ihr selbst rausfinden. ;)
Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron