Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Aktuelle Zeit: 23 Aug 2017, 19:19



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wettereffekte
BeitragVerfasst: 15 Mai 2010, 16:50 
Offline

Registriert: 17 Okt 2009, 03:25
Beiträge: 151
wennde weisst wie das geht, sags mir :P
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wettereffekte
BeitragVerfasst: 16 Mai 2010, 14:19 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 09 Nov 2008, 15:39
Beiträge: 333
Volcano hat geschrieben:
konnte man nicht mit malus machinima tool das wetter ändern ?


Nicht das ich wüsste, sofern das Tool nicht unerklärlicherweise das Wetter als "Environment" führt, was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wettereffekte
BeitragVerfasst: 16 Mai 2010, 23:30 
Site Admin
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 09 Mai 2008, 16:36
Beiträge: 639
So weit ich weiss, ist das Wetter einer Region eine Information, die serverseitig gesteuert wird. Da das Tool aber nur Einfluss auf die Daten des Clients im RAM nimmt, würde es höchsten auf dem von Karash beschriebenen Weg gehen.

_________________
Varath - Site Admin
Blackhand Pictures Machinima
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wettereffekte
BeitragVerfasst: 17 Mai 2010, 03:33 
Offline

Registriert: 17 Okt 2009, 03:25
Beiträge: 151
im prinzip ist es doch egal, da die modelle im modelviewer den regen dann eh verdecken und so kann man das doch niemanden zeigen, sieht ja schrecklich aus :D
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wettereffekte
BeitragVerfasst: 19 Mai 2010, 19:48 
Site Admin
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 09 Mai 2008, 16:36
Beiträge: 639
Wieso?

Du legst die Layer für die Models einfach hinter den Regen und baust zwischen die Models oder vor den Background und den Hintergrund eine weitere Ebene mit Regen ein, die dann vielleicht etwas mehr Transparenz hat und leicht skaliert ist.

_________________
Varath - Site Admin
Blackhand Pictures Machinima
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wettereffekte
BeitragVerfasst: 20 Mai 2010, 11:55 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 10 Jan 2010, 03:54
Beiträge: 31
Varath hat geschrieben:
Wieso?

Du legst die Layer für die Models einfach hinter den Regen und baust zwischen die Models oder vor den Background und den Hintergrund eine weitere Ebene mit Regen ein, die dann vielleicht etwas mehr Transparenz hat und leicht skaliert ist.


Das ist die einfachste methode wenn du regen mit 'nem "blue-screen" hast. Und es ist auch die meistens benutzte methode.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wettereffekte
BeitragVerfasst: 20 Mai 2010, 16:58 
Offline

Registriert: 17 Okt 2009, 03:25
Beiträge: 151
ich glaub ihr versteht nicht was ich meine, wenn ihr wow regen frapst kannste den regen nicht vor die modelle stellen... weil der regen und der hintergrund (umgebung) in einer datei ist.

deshalb wär es sinnlos mit dem machinima tool regen zu erzeugen
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wettereffekte
BeitragVerfasst: 20 Mai 2010, 18:57 
Site Admin
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 09 Mai 2008, 16:36
Beiträge: 639
Deshalb habe ich Dir ja auch gesagt, sofern Du Dich damit auskennst, wie mit man einem Alpha Channel umgeht, kann ich Dir aus After Effects Regen rendern, den Du als Ebene einsetzen kannst. Damit sind alle Deine Probleme gelöst.

_________________
Varath - Site Admin
Blackhand Pictures Machinima
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wettereffekte
BeitragVerfasst: 21 Mai 2010, 19:37 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 09 Nov 2008, 15:39
Beiträge: 333
Hatte grad noch eine andere lustige Idee:

Stell dich in ein Gebiet wo es gerade regnet, schalte eine Bluescreen-taugliche Skybox ein und schalte anschließend mit Malu's Tool Terrain, M2 und überhaupt ALLES aus. :D
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wettereffekte
BeitragVerfasst: 24 Mai 2010, 00:06 
Site Admin
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 09 Mai 2008, 16:36
Beiträge: 639
Nochmal kurz eine Erläuterung aus technischer Sicht.

Bluescreen ist stets die schlechtere Wahl, wenn man bereits in hoher Qualität freigestellte Bilder erzeugen kann, was zum Beispiel durch das Mitrendern eines Alpha Channels möglich ist.
Chroma Keying oder meinetwegen auch Bluescreening/Greenscreeing bedeutet meistens einen Qualitäsverlust und mehr Rechenleistung.

Wenn ich zum Beispiel Regen in After Effects erzeuge und mit Alpha Channel rendere, dann habe ich ganz sauber freigestellten Regen. Die Datei hat zwar augenscheinlich erstmal einen schwarzen Hintergrund aber den kann ich mit der richtigen Software (z.B. Vegas) ausblenden. Stellt Euch diesen Alpha Channel einfach als zusätzliche Ebene dar, die den Hintergrund darstellt und ausblendbar ist.

Daher: Alpha Channel > Chroma Keying.

@Rinderteufel: Ich empfehle Dir, Dich aber erstmal in grundsätzlicher Weise mit dem Arbeiten von Ebenen auseinander zu setzen und Dir dann Gedanken zu machen wie Du über mehrere Ebenen Regen in ein Video einbindest.

Gruss

Varath

_________________
Varath - Site Admin
Blackhand Pictures Machinima
Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron