Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Aktuelle Zeit: 20 Nov 2017, 13:49



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: The Secret of the Crystal Eyes
BeitragVerfasst: 16 Dez 2011, 16:55 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 05 Dez 2009, 12:30
Beiträge: 12
Dank dir Niridias für deine Umfangreiche Kritik.

Ich schätze es sehr dass du den Film nicht schlecht machst und daher die Wertung bei WCM weggelassen hast. Ausserdem finde ich es sehr gut dass du offen und ehrlich deine Meinung sagst und mir sachlich aufzeigst wo ich noch besser werden kann (für die Zukunft und so). Gibt schließlich genügend Leute die sofort meckern wenn Ihnen irgendwas nicht gefällt. Daher bin ich jedenfalls Dankbar für jede Art von sachlicher und konstruktiver Kritik.

Was die Story angeht,...
Ja. das kommt halt dabei raus wenn man zum einen noch nie ein Drehbuch geschrieben hat, aber seinem großen Vorbild "DTBN-Forgotten" nacheifern möchte. Ich fand einfach Raid-Machinimas irgendwie langweilig weil sowieso jeder die inis kennt und der content längst veraltet ist bis ich endlich mal fertig werde. Also musste eine Story her. Mein erster Versuch war viel zu lang, also wurde erstmal extrem gekürzt. Danach hab ich dann irgendwann (monate später) festgestellt dass die Story eigentlich total geradlinig und vorhersehbar ist, also wieder rumgeschnipselt und überraschende Wendungen eingebaut. Irgendwie hat dann der Anfang wieder net gepasst also nochmal rumgeschnitten. Was dabei rausgekommen ist seht ihr ja. Die Beziehnung zwischen Richard und Kieraa ist jetzt halt irgendwie total verloren gegangen (das wäre der langweilige teil gewesen den ich halt geschnitten hab) und dank der überraschenden wendungen auch noch total unlogisch geworden. es geht nach dem verrat einfach weiter als ob nix gewesen wäre. naja blöd gelaufen irgendwie. Nächstes Mal werd ich das Drehbuch von mindestens 10 Personen Korrektur lesen lassen damit mir sowas nicht nochmal passiert.

Danke dir trotzdem für deine Kritik

_________________
mfg
Rico

www.ricomachinima.com
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Secret of the Crystal Eyes
BeitragVerfasst: 16 Dez 2011, 17:36 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 09 Nov 2008, 15:39
Beiträge: 333
Feature auf WoWInsider und eine glatte 5.00 auf WCM - Ich muss sagen, ich bin überrascht, wie makellos gut der sicherlich hervorragende Film ankommt, trotz kleinerer Schwächen. Nachdem Niridias eine so ausführliche Kritik gegeben hat will ich meine Eindrücke auch nochmal etwas ausführen:

-Das Intro mit den Schriftzügen finde ich sehr schick.

-Die Bildelemente sind teilweise nicht ganz aufeinander abgestimmt. Bei 2:24 zum Beispiel sieht es so aus, als würde Richard auf ihrem Schoß sitzen, zudem blicken beide in diesem 45°-Winkel aneinander vorbei (ich weiss, Kopfneigungen sind eine böse Last mit den WoW Models)

-Animationen sind ebenfalls teilweise nicht sauber, am Anfang als die beiden Soldaten Kierra angreifen passt die Tiefe des Raumes nicht ganz zu dem Abstand der beiden Charaktere.

-Beim Sound sind auch ein paar Macken, beispielsweise bei 3:07 sieht man den General seine Arme heben, hört aber zugleich schon das Klatschen.

-Die Szenenübergänge sind teilweise etwas hastig, beispielsweise bei 11:20 springt die Szene von "Alle rennen, Pfeil trifft Arm" zu "Sie sind entkommen, die Wunde muss behandelt werden", ein paar Sekunden dazwischen hätten dem Zuschauer geholfen festzustellen, dass hier ein Zeitsprung stattfindet.

-Bei 14:05 musste ich unfreiwillig lachen. Wie fröhlich die Elfe berichtet, dass alle ihre Kameraden zu Tode gefoltert worden sind ist ein kleiner Bruch in der ansonsten sehr guten Synchro. ^^

-Die Nachbearbeitung in After Effects, insbesondere was die Beleuchtung angeht ist ausgezeichnet, sticht besonders in der Lagerfeuerszene hervor.

-Gute Kameraarbeit im Endkampf, setzt die Spezialeffekte gut in Szene


Summa Sumarum: Die klaren Stärken dieses Films sind die Spezialeffekte/Nachbearbeitung und die Synchronsprecher. Erkennbare Schwächen sind die CrazyTalk-Szenen, die wie schon gesagt von der Voll-Frontal-Perspektive hätten abweichen dürfen und kleine Unstimmigkeiten in der BIldkonfiguration, insbesondere beim Abgleichen von Laufanimationen und Kulisse. Die Story war nichts Besonderes mit großem Tiefgang, jedoch schien mir der Film auch eher auf Action ausgelegt zu sein, mit den Kampfszenen als zentralem Element.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Secret of the Crystal Eyes
BeitragVerfasst: 16 Dez 2011, 19:58 
Moderator
Offline

Registriert: 23 Apr 2009, 11:36
Beiträge: 178
Weißt du Rico, das Forum ist einzigartig in seiner deutschen Form. Was ich besonders schätze ist dass hier nur wenige unterwegs sind und keiner davon ein Schwätzer ist. Dafür erhälst du mehrere Blickwinkel und sowohl Kritik wie auch Ermutigungen.

Die Wertung von 5.0 ist wertlos wenn du selbst sagst dass es für dich Unstimmigkeiten im Endprodukt gibt. Da möchte ich dich ermutigen eine "Director´s cut"-Version zu machen in der wir die entfernten Szenen sehen dürfen/können. Selbst wenn da eingesprochener Text fehlt, kannst du leicht lesbaren Text einfügen. Und auch wenn das weniger gut ankäme...du könntest eine Version haben mit der du selbst zufrieden bist.

Zudem...such dir am besten zehn Leute die dich ehrlich kritisieren können und ein wenig von Drehbüchern verstehen. Einfach zehn Leute lesen lassen bringt dir gar nichts.

*murmelt* Und gib nicht zuviel auf die Meinung derjenigen die ehrlich kritisieren, doch selbst ewig brauchen um mal was zu produzieren. *schleicht zurück zum Drehbuch*

_________________
"Ich werde die Zeitmaschine zerstören und mich der Erforschung von etwas viel wichtigerem zuwenden...den Murlocs!"
Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron