Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Aktuelle Zeit: 27 Jul 2017, 08:34



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Veil of Corruption II - Release am 11.02.2011
BeitragVerfasst: 08 Apr 2011, 13:10 
Moderator
Offline

Registriert: 23 Apr 2009, 11:36
Beiträge: 178
@Karash: Warum sind deine Werke, rund um Maiev, eigentlich nicht auf Warcraftmovies zu finden? Ich wollte sie mir immer schon mal ansehen, aber da wo ich es fand wollte es mein Pc nicht abspielen.

@Varash: Die Szenen rund um die Musik aufbauen...hm...eine interesannte Herangehensweise. Das stelle ich mir vor allem bei Kampfszenen praktisch vor. Aber ich denke da muss dann auch ein Händchen für da sein.

Zwei Basisfragen habe ich erstmal noch:

1. Welche Kamera nutzt du? Ich habe nämlich viel Freeware probiert und außer Fraps ist da alles in mieser Aufnahmequalität, selbst bei 1680x1040. Dafür frisst Fraps viel MB.

2. Die Frage mit den Voiceactors steht noch (siehe letzter Post).


Und ich gucke nochmal ob ich die Stelle finde, wo ich so stark an "The 13th Warrior" denken musste. Würde mich ja doch interessieren was es nun tatsächlich ist.

So long! :)

_________________
"Ich werde die Zeitmaschine zerstören und mich der Erforschung von etwas viel wichtigerem zuwenden...den Murlocs!"
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Veil of Corruption II - Release am 11.02.2011
BeitragVerfasst: 08 Apr 2011, 14:01 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 09 Nov 2008, 15:39
Beiträge: 333
@Niridias, mein Machinima "Die Ewige Wächterin" (auf Englisch "Warden of Eternity") ist gestückelt auf Youtube zu finden:

http://www.youtube.com/watch?v=sHYHEB3DkU0


Was die Voice Actors angeht: Für "Das Sterben der Wächterin" konnte ich auf www.hoer-talk.de einige ausgezeichnete Sprecher gewinnen.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Veil of Corruption II - Release am 11.02.2011
BeitragVerfasst: 08 Apr 2011, 14:12 
Moderator
Offline

Registriert: 23 Apr 2009, 11:36
Beiträge: 178
@Karash: Argh...und ich such die ganze Zeit nach dem englischen Begriff "The eternal warden". Kein Wunder, dass ich des nicht finden kann. Es liegt mal wieder an Kleinigkeiten.

*geht mal auf Youtube nachsehen*

_________________
"Ich werde die Zeitmaschine zerstören und mich der Erforschung von etwas viel wichtigerem zuwenden...den Murlocs!"
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Veil of Corruption II - Release am 11.02.2011
BeitragVerfasst: 08 Apr 2011, 22:57 
BHP Team
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 11 Jun 2008, 17:46
Beiträge: 158
Niridias hat geschrieben:
@Karash: Warum sind deine Werke, rund um Maiev, eigentlich nicht auf Warcraftmovies zu finden? Ich wollte sie mir immer schon mal ansehen, aber da wo ich es fand wollte es mein Pc nicht abspielen.

@Varash: Die Szenen rund um die Musik aufbauen...hm...eine interesannte Herangehensweise. Das stelle ich mir vor allem bei Kampfszenen praktisch vor. Aber ich denke da muss dann auch ein Händchen für da sein.

Zwei Basisfragen habe ich erstmal noch:

1. Welche Kamera nutzt du? Ich habe nämlich viel Freeware probiert und außer Fraps ist da alles in mieser Aufnahmequalität, selbst bei 1680x1040. Dafür frisst Fraps viel MB.

2. Die Frage mit den Voiceactors steht noch (siehe letzter Post).



Und ich gucke nochmal ob ich die Stelle finde, wo ich so stark an "The 13th Warrior" denken musste. Würde mich ja doch interessieren was es nun tatsächlich ist.

So long! :)


Soweit ich weiß nutzt Varath Fraps und zu den Voiceactors ist ne mischung von beidem wobei die Englischen Stimmen zum großteil Einsendungen waren und die Deutschen zumeist bei Varath entstanden sind.

Wo Varath die leute (abgesehen von den leuten die sich über das Audition Video gemeldet haben) her hat muss er dir selbst sagen.

DIe sache mit der Szene nach der Musik erstellen ist leider auch ein zweischneidiges Schwert, die szene muss halt so lang sein wie die Musik und kann unter umständen das ganze etwas in die länge ziehn. Es ist meiner ansicht nach aber die bessere lösung solange wir keinen haben der für uns die Musik kostenlos zu szene schreibt :)
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Veil of Corruption II - Release am 11.02.2011
BeitragVerfasst: 10 Apr 2011, 14:24 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 10 Nov 2008, 19:10
Beiträge: 304
Ich bin auch ein Freund von "passend zur Musik schneiden", aber wenn man es geschickt anstellt kann man auch die Musik für sich zurechtschneiden. Ich hab für meinen Film nur original Blizzard-Soundtracks benutzt, das war am Anfang etwas Handicap, aber manche Lieder hab ich mir etwas umarrangiert wenn Teile davon zu lang oder zu kurz waren damit es passt, ohne dass es meines erachtens nach auffallend ist. Mal gucken... mein Release kommt sobald die letzten kleinen Aufnahmen eintrudeln *Varath unauffällig zuwink*

_________________
Etwas anders besser zu finden, heißt nicht, dass es nicht gefällt...
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Veil of Corruption II - Release am 11.02.2011
BeitragVerfasst: 10 Apr 2011, 20:01 
Moderator
Offline

Registriert: 23 Apr 2009, 11:36
Beiträge: 178
Wie ist das eigentlich rechtlich geregelt in Deutschland, bezüglich Verwendung von Musik? In den Machinima´s heißt es am Ende immer "Song xy von z wurde verwendet". Aber wo genau sind die Grenzen? Dem Machinima-Vertrag mit Blizzard nach darf ja alles von WoW verwendet werden. Aber sobald ich zB "Lux Aeterna" einspielen will, bewege ich mich ja im Copyright-Bereich. Darf ich den Soundtrack generell verwenden, wenn ich ihn käuflich erworben habe, aber ihn nicht-gewerblich nutze?

_________________
"Ich werde die Zeitmaschine zerstören und mich der Erforschung von etwas viel wichtigerem zuwenden...den Murlocs!"
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Veil of Corruption II - Release am 11.02.2011
BeitragVerfasst: 11 Apr 2011, 10:12 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 09 Nov 2008, 15:39
Beiträge: 333
Da Youtube kaum nachkontrollieren kann ob Du Lizenznehmer des Musikstücks bist (auch wenn das ein cooles Feature wäre) und Du das Stück zudem öffentlich anbietest ist es kaum möglich Dich dem Willen des Rechteinhabers am Musikstück zu entziehen.
Verlässt Du jedoch Youtube und gehst zu Vimeo, Blip etc. schert sich niemand mehr um Gesetze. :D
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Veil of Corruption II - Release am 11.02.2011
BeitragVerfasst: 13 Apr 2011, 06:33 
Offline

Registriert: 13 Apr 2011, 06:29
Beiträge: 3
Guten Morgen,

Ich würde mir das Werk gerne auf HD am TV anschauen, gibt es eine möglichkeit dieses irgendwo herunterzuladen?

Grüße Athrenos

P.S. Auf Deutsch bitte :D
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Veil of Corruption II - Release am 11.02.2011
BeitragVerfasst: 13 Apr 2011, 18:13 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 10 Nov 2008, 19:10
Beiträge: 304
Sweid hat geschrieben:

_________________
Etwas anders besser zu finden, heißt nicht, dass es nicht gefällt...
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Veil of Corruption II - Release am 11.02.2011
BeitragVerfasst: 14 Apr 2011, 06:25 
Offline

Registriert: 13 Apr 2011, 06:29
Beiträge: 3
Soweit ich das gesehen habe ist das leider nicht die HD Version :D

Den Link hatte ich schon gesehen.
Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron