Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Aktuelle Zeit: 13 Dez 2017, 19:02



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Witz und Hommage
BeitragVerfasst: 23 Sep 2011, 09:50 
Moderator
Offline

Registriert: 23 Apr 2009, 11:36
Beiträge: 178
Der Witz ist uns in vielerlei Art bekannt. Er kann uns offen ins Gesicht springen oder aber versteckt platziert sein. Manche Witze versteht jeder Depp und für andere braucht es Bildung oder Vorwissen.

Da wir uns aber in WoW bewegen bieten sich am ehesten Witze in Bezug auf die Spielewelt an. Aber auch hier Vorsicht! Witze werden entweder von den Charakteren vorgetragen oder aber visuell von uns Machinimakern eingebaut.

Im Falle der Charaktere bezieht man sich also auf die Welt und ihre Eigenheiten. Aber im Sinne des RP sollte man nicht die "fourth wall" (siehe gleichnamiger Beitrag) durchbrechen. Ein gutes Beispiel dafür ist das Projekt "Allimania". Zwar in der Welt von WoW angesiedelt, werden immer wieder Bezüge auf die reale Welt und die Firma Blizzard, sowie deren GM´s, genommen. Die Ernsthaftigkeit ist damit sofort durchbrochen.

Im Falle visueller Witze sollte dezent gearbeitet werden. Wenn ihr also ein Model verändert und auf einem Zwergenpanzer steht vorne "General Motors", dann sollte das zwar zu erkennen sein (wenn man darauf achtet), aber dem Betrachter nicht ins Gesicht springen. Zudem gibt es in keinem Fall die Garantie dass jemand etwas lustig findet nur weil ihr darüber lacht.

Des weiteren sollte mit schwarzem Humor vorsichtig umgegangen werden. Ein einfaches Beipsiel wäre der Satz: "Ich baue Elementium ab bis zur Vergasung." Der zweite Teil des Satzes ist an sich alltäglich, aber wer mal darüber nachdenkt wird an die schwärzesten Schatten des zweiten Weltkrieges stoßen. Und es gibt wirklich genug Leute die sich daran stören würden. Aber schwarzer Humor will ja eigentlich kritisieren und nicht denunzieren. Ein gutes Beispiel sind die Filme von "Monty Python". Was allein "Das Leben des Brian" damals für Skandale ausgelöst hat und wie sehr der Film heutzutage toleriert wird ist erstaunlich, denn die Kirche und ihre Lehren wurden mehr als nur durch den Kakao gezogen. Was darf schwarzer Humor also angehen? Glaube? Politik? Wenn wir ehrlich sind...eigentlich alles. Aber es sollte dennoch auf einen gewissen Respekt dem Ziel gegenüber geachtet werden. Denn wie schnell wird der gut verpackte Witz verkannt. Was mich zu der Hommage führt.

Die Hommage ist im Grunde eine Würdigung einer/mehrerer Person(en) und dessen/deren Werk(e). Ein gutes Beispiel ist "Veil of Corruption II". Etwas später im Film gibt es den Ausruf: "Arcanite Reaper...Hoooo!". Nun könnte man sagen dass es diese Waffe in WoW gibt und Varath die wohl sehr mag. Aber tatsächlich ist es eine Hommage an die Macher die hinter Myndflame ("Illegal Danish") stehen und in deren Werken eben dieser Ausruf vorkommt.

Genau hier gibt es allerdings eine sehr große Eisfalle, in die gern unbedacht (vom Publikum) getappt wird. Wenn ihr mit einer Hommage hantiert kann sie nämlich auf drei Arten gedeutet werden:

1. Die Hommage ist eine Hommage und das Publikum erkennt sie als solches.

2. Die Hommage wird nicht erkannt und als "Flame"/schlechter Scherz aufgenommen/ignoriert.

3. Die Hommage wird verkannt und als Diebstahl einer Idee anderer beschimpft.

Sätze wie "lol, das hast du aus Terminator 2 geklaut" oder ähnliche gibt es immer wieder. Leider setzt der Schreiber damit immer sofort Dinge voraus die er im Grunde nicht wissen kann. Kennt der Macher überhaupt Terminator 2? Und hat er sich wirklich dort bedient? Aber da wir uns im recht anonymen Internet bewegen ist das vielen egal und sie gehen einfach nach dem Motto "Ich kenne und erkenne und schreibe es als erster". Wäre es nicht so würden wir nur vernünftige Kritiken auf unsere Werke bekommen. Hauptproblem ist hier dass es viele Ideen einfach schon gab und wir meist nur Varianten davon erzeugen können.

Zuletzt sei noch das Problem der Übersetzung angesprochen, denn ein Witz oder eine Hommage können in deutscher Sprache sehr gut funktionieren, aber in Englisch komplett versagen. Wer sich Filme zuerst auf Deutsch und dann mal auf Englisch angeguckt hat wird wissen dass selbst einfache Texte manchmal komplett anders übersetzt werden. In "Pulp Fiction" steht auf Samuel L. Jacksons Brieftasche "Bad Motherf*****" und auch in der deutschen Version ist dies klar zu lesen. Die Zensur schlägt aber Alarm und lässt den guten Mann sagen "Die auf der 'Böser schwarzer Mann' steht". Heutzutage ist mit dem bad M-Wort niemand mehr zu erschrecken, doch der Film wird ewig damit gezeichnet sein. Aber was ist wenn es keine Probleme mit der Zensur gibt und ein Witz kommt der nur im produzierenden Land verstanden wird? Da könnte ich einen Mittermeier-Witz bringen...aber außerhalb von Deutschland wird wohl kaum wer darüber lachen, denn der Bekanntheitsgrad des guten Mannes sinkt dort stark. Also durch ein z.B. amerikanisches Pendant ersetzen? Aber findet mal einen Witz der a) passt und b) den jeder versteht. Sehr schwer...wenn nicht gar unmöglich. Sprachlich könnte ich in Englisch einen Charakter sagen lassen: "That smells fishy." Ein gängiger Satz in Amerika. Zudem könnte der Charakter einen Murloc bei sich haben der ihn dann komisch anguckt. "Sorry Squirky." Und schon haben wir einen Schmunzler. Aber das dann ins Deutsche zu übersetzen ist schwer. Wir sagen normal: "Irgendetwas stinkt hier." Zwar kann dann noch allgemein auf den Murloc Bezug genommen werden, aber der Witz in seiner Ursprungsform ist im Eimer. Bliebe die direkte Übersetzung, die weniger gebräuchlich ist.

_________________
"Ich werde die Zeitmaschine zerstören und mich der Erforschung von etwas viel wichtigerem zuwenden...den Murlocs!"
Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron